Unser Selbstverständnis.
Ganzheitliche Begleitung & einfühlsame Beratung.

Wir sind Menschen, die sich für eine offene und vielfältige Bestattungskultur einsetzen. Nähern Sie sich mutig dem Thema Tod und Trauer – gemeinsam mit Ihnen finden wir heraus, wie IHR eigener Weg aussieht und was dabei das Richtige für Sie ist.

Ob es um die besondere Ausgestaltung einer Trauerfeierlichkeit, Ihre Mithilfe bei der Versorgung des Verstorbenen oder um ein Sternenkind geht, wir begleiten jeden Menschen liebevoll und begegnen Ihnen in jeder Situation mit offenem Herzen. Wir beraten Sie umfassend zu Ihren Möglichkeiten und sorgen vor allem für eines:
Zeit und Raum für Ihren Abschied und Ihre Trauer.

Bei uns haben Sie die Zeit, Entscheidungen reifen zu lassen und Ideen zu entwickeln. Im Zentrum unseres Handels stehen dabei immer Ihre Bedürfnisse und Wünsche, die wir mit Empathie, höchster Diskretion und absoluter Zuverlässigkeit in Ihrem Sinne erfüllen.

Unsere Geschichte.
Von damals bis heute.

Bereits im Jahre 1934 gründete Familie Rohde eine Bau- und Möbeltischlerei in der Kleinen Bergstraße in Gehrden. Durch die Spezialisierung auf den Fensterbau entstand schnell ein florierendes Unternehmen, das seine Dienstleistungen stetig weiter ausbauen konnte. Die Dame des Hauses, Frau Karin Rohde, etablierte sich zudem als Bestatterin für die Region Gehrden. Was zunächst parallel zueinander begann, entpuppte sich als Berufung und Lebensaufgabe: Karin Rohde trennte Tischlerei und Bestattungshaus voneinander, um ihre volle Aufmerksamkeit auf die Beratung und Begleitung von Trauernden auszurichten.

Über Jahrzehnte hinweg begleitete die Bestatterin die Familien durch Zeiten der Trauer und des Abschieds. Ich, Kai Rohlfes, durfte Frau Rohde eine Zeit lang begleiten und von ihrem Erfahrungsschatz lernen. Nach ihrem Tode Ende des Jahres 2018 bin ich in ihre Fußstapfen getreten und führe die Bestattungshäuser Rohde und Rohde + Rohlfes gemeinsam mit Familie Rohde in Ihrem Sinne weiter.

Heute besteht unser Kernteam aus Martin Reerink, Ramona Böttcher und mir. Wir schöpfen unsere Kraft aus einem engen und vertrautem Miteinander und halten uns gegenseitig den Rücken frei – damit wir uns gemeinsam für Sie stark machen können. Engagierte, zuverlässige und herzliche Mitarbeiter unserer Bereitschaft sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Trauerfeierlichkeiten sowie einen guten und würdigen Rahmen bei unseren Überführungen.

Ihr Bestatter und Trauerbegleiter

Unser Bestattungshaus.
Raum für Wünsche & Zeit für Gespräche.

Wenn Sie eine Beratung zu einem Sterbefall wünschen, Ihre eigene Bestattungsvorsorge planen wollen oder nur mal eine Frage stellen möchten – in unserem Hause heißen wir Sie immer in herzlicher Atmosphäre willkommen. In unseren Beratungs­räumen reden wir über alles, was Sie bewegt und worüber Sie mit uns sprechen möchten. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich in unserer Sarg- und Urnen­ausstellung in Ruhe einen Überblick über die verschiedenen Modelle zu verschaffen und ggf. gleich vor Ort etwas auszusuchen.

Trauerfeiern arrangieren und begleiten wir in Gehrden und Umgebung, können aber auch deutschlandweit tätig werden. Dabei steht es Ihnen frei, ob Sie klassischerweise eine öffentliche Trauerfeier arrangieren, eine Trauerfeier im Familien- und Freundeskreis gestalten, oder ob Sie auf ganz intime Art und Weise persönlich Abschied nehmen möchten.

Gerne gehen wir auch auf Ihre ganz individuellen Wünsche ein. Eine offene Aufbahrung richten wir genauso selbstverständlich aus wie eine Abschiednahme am geschlossenen Sarg – selbstverständlich können Sie auch Kinder dazu mitbringen. Haben Sie keine Scheu uns anzusprechen. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und kommen auf Wunsch auch gerne für ein persönliches Beratungsgespräch zu Ihnen nach Hause.

Rufen Sie uns jederzeit an oder schreiben Sie uns eine Nachricht.